Mastersign.Expressions

Für eine ganze Reihe von Standardanwendungsfällen bringt Mastersign.Expressions bereits Funktionen und Variablen mit. Diese können mit den Load...Package()-Methoden auf dem EvaulationContext-Objekt geladen werden.

Der Aufruf von LoadAllPackages() lädt alle verfügbaren Standardpakete.

Logik

  • not(value) - negiert den übergebenen logischen Wert, aus true wird false und aus false wird true.

Mathematik

Variablen

  • pi - enthält die Naturkonstante π (PI) als 64Bit Fließkommazahl.
  • e - enthält die Eulersche Zahl als 64Bit Fließkommazahl.

Funktionen

  • mod(num, den) - Gibt den Rest einer ganzzahligen Division zurück.
  • abs(value) - Gibt den Betrag einer vorzeichenbehafteten Zahl zurück. (System.Math.Abs())
  • sign(value) - Gibt einen System.Int32-Wert zurück, der das Vorzeichen einer Zahl angibt. (System.Math.Sign())
  • floor(value) - Rundet einen Wert ab. (System.Math.Floor())
  • round(value) - Rundet einen Wert. (System.Math.Round())
  • ceil(calue) - Rundet einen Wert auf. (System.Math.Ceiling())
  • trunc(value) - Schneidet die Nachkommastellen eines Wertes ab. (System.Math.Truncate())

 

  • sin(value) - Berechnet den Sinus eines Winkels. (System.Math.Sin())
  • cos(value) - Berechnet den Cosinus eines Winkels. (System.Math.Cos())
  • tan(value) - Berechnet den Tangens eines Winkels. (System.Math.Tan())
  • asin(value) - Berechnet den Winkel, dessen Sinus die gegebene Zahl ist. (System.Math.Asin())
  • acos(value) - Berechnet den Winkel, dessen Cosinus die gegebene Zahl ist. (System.Math.Acos())
  • atan(value) - Berechnet den Winkel, dessen Tangens die gegebene Zahl ist. (System.Math.Atan())
  • atan2(y, x) - Berechnet den Winkel, dessen Tangens der Quotient der gegebenen Zahlen ist. (System.Math.Atan2())
  • sinh(value) - Berechnet den Hyperbelsinus einer Zahl. (System.Math.Sin())
  • cosh(value) - Berechnet den Hyperbelcosinus einer Zahl. (System.Math.Cos())
  • tanh(value) - Berechnet den Hyperbeltangens einer Zahl. (System.Math.Tan())

 

  • sqrt(value) - Gibt die Quadratwurzel eines Wertes zurück. (System.Math.Sqrt())
  • exp(value) - Berechnet die Potenz zur Basis von e (der Eulerschen Zahl). (System.Math.Exp())
  • log(value) - Berechnet den natürlichen Logarithmus zur Basis von e (der Eulerschen zahl). (System.Math.Log())
  • log(basis, exponent) - Berechnet den Logarithmus zu einer beliebigen Basis. (System.Math.Log())
  • log10(value) - Berechnet den 10er-Logarithmus (Logarithmus zur Basis 10). (System.Math.Log10())

 

  • min(a, b) - Ermittelt den kleineren von zwei numerischen Werten. (System.Math.Min())
  • max(a, b) - Ermittelt den größeren von zwei numerischen Werten. (System.Math.Max())

 

  • rand() - Erzeugt eine zufällige Zahl zwischen 0.0 und 1.0. (System.Random.NextDouble())

Konvertierung

Konvertierungsfunktionen beginnen mit dem Präfix 'c_' gefolgt von einem Namen der den Zieldatentyp beschreibt.

  • c_byte(value) - Konvertiert einen numerischen Wert in den Datentyp System.Byte.
  • c_sbyte(value) - Konvertiert einen numerischen Wert in den Datentyp System.SByte.
  • c_int16(value) - Konvertiert einen numerischen Wert in den Datentyp System.Int16.
  • c_uint16(value) - Konvertiert einen numerischen Wert in den Datentyp System.UInt16.
  • c_int32(value) - Konvertiert einen numerischen Wert in den Datentyp System.Int32.
  • c_uint32(value) - Konvertiert einen numerischen Wert in den Datentyp System.UInt32.
  • c_int64(value) - Konvertiert einen numerischen Wert in den Datentyp System.Int64.
  • c_uint64(value) - Konvertiert einen numerischen Wert in den Datentyp System.UInt64.
  • c_single(value) - Konvertiert einen numerischen Wert in den Datentyp System.Single.
  • c_double(value) - Konvertiert einen numerischen Wert in den Datentyp System.Double.
  • c_decimal(value) - Konvertiert einen numerischen Wert in den Datentyp System.Decimal.
  • c_str(value) - Konvertiert einen beliebigen Wert in eine Zeichenkette System.String.

Zeichenketten

  • to_lower(value) - Wandelt eine Zeichenkette in Kleinschreibung um. (System.String.ToLowerInvariant())
  • to_upper(value) - Wandelt eine Zeichenkette in Großschreibung um. (System.String.ToUpperInvariant())
  • trim(value) - Entfernt Leerraum am Anfang und am Ende einer Zeichenkette. (System.String.Trim())
  • trim_start(value) - Entfernt Leeraum am Anfang einer Zeichenkette. (System.String.TrimStart())
  • trim_end(value) - Entfernt Leeraum am Ende einer Zeichenkette. (System.String.TrimEnd())
  • substr(str, start) - Gibt den hinteren Teil einer Zeichenkette ab dem angegebene Startzeichen zurück. (System.String.Substring())
  • substr(str, start, length) - Gibt einen Teil einer Zeichenkette, ab dem angegebene Startzeichen und mit der angegebenen Länge, zurück. (System.String.Substring())
  • remove(str, start) - Entfernt den hinteren Teil einer Zeichenkette ab dem angegebene Startzeichen. (System.String.Remove())
  • remove(str, start, length) - Entfernt einen Teil einer Zeichenkette, ab dem angegebene Startzeichen und mit der angegebenen Länge. (System.String.Remove())
  • replace(str, old, new) - Ersetzt jedes Vorkommen der Zeichenkette 'old' in der Zeichenkette 'str' durch die Zeichenkette 'new'. (System.String.Replace())

 

  • find(haystack, needle) - Sucht das erste Vorkommen einer Zeichenkette 'needle' in einer anderen Zeichenkette 'haystack' und gibt die Position zurück. Wird 'needle' nicht gefunden, wird -1 zurückgegeben. (System.String.IndexOf())
  • find(haystack, needle, start) - Sucht das erste Vorkommen einer Zeichenkette 'needle' in einer anderen Zeichenkette 'haystack' ab der Position 'start' und gibt die Position zurück. Wird 'needle' nicht gefunden, wird -1 zurückgegeben. (System.String.IndexOf())
  • find(haystack, needle, start, count) - Sucht das erste Vorkommen einer Zeichenkette 'needle' in einer anderen Zeichenkette 'haystack' ab der Position 'start' und nur für 'count' Zeichen und gibt die Position zurück. Wird 'needle' nicht gefunden, wird -1 zurückgegeben. (System.String.IndexOf())
  • find_i(haystack, needle) - Wie find(haystack, needle) nur das Groß-Klein-Schreibung nicht beachtet wird. (System.String.IndexOf())
  • find_i(haystack, needle, start) - Wie find(haystack, needle, start) nur das Groß-Klein-Schreibung nicht beachtet wird. (System.String.IndexOf())
  • find_i(haystack, needle, start, count) - Wie find(haystack, needle, start, count) nur das Groß-Klein-Schreibung nicht beachtet wird. (System.String.IndexOf())
  • find_last(haystack, needle) - Sucht das letzte Vorkommen einer Zeichenkette 'needle' in einer anderen Zeichenkette 'haystack' und gibt die Position zurück. Wird 'needle' nicht gefunden, wird -1 zurückgegeben. (System.String.IndexOf())
  • find_last(haystack, needle, start) - Sucht das letzte Vorkommen einer Zeichenkette 'needle' in einer anderen Zeichenkette 'haystack' ab der Position 'start' und gibt die Position zurück. Wird 'needle' nicht gefunden, wird -1 zurückgegeben. (System.String.IndexOf())
  • find_last(haystack, needle, start, count) - Sucht das letzte Vorkommen einer Zeichenkette 'needle' in einer anderen Zeichenkette 'haystack' ab der Position 'start' und nur für 'count' Zeichen und gibt die Position zurück. Wird 'needle' nicht gefunden, wird -1 zurückgegeben. (System.String.IndexOf())
  • find_last_i(haystack, needle) - Wie find_last(haystack, needle) nur das Groß-Klein-Schreibung nicht beachtet wird. (System.String.IndexOf())
  • find_last_i(haystack, needle, start) - Wie find_last(haystack, needle, start) nur das Groß-Klein-Schreibung nicht beachtet wird. (System.String.IndexOf())
  • find_last_i(haystack, needle, start, count) - Wie find_last(haystack, needle, start, count) nur das Groß-Klein-Schreibung nicht beachtet wird. (System.String.IndexOf())

 

  • contains(haystack, needle) - Gibt true zurück, wenn die Zeichenkette 'haystack' die Zeichenfolge 'needle' enthält, sonst false. (System.String.Contains())
  • starts_with(str, start) - Gibt true zurück, wenn die Zeichenkette 'str' mit der Zeichenkette 'start' beginnt. (System.String.StartsWith())
  • ends_with(str, start) - Gibt true zurück, wenn die Zeichenkette 'str' mit der Zeichenkette 'start' endet. (System.String.EndsWith())

 

  • min(a, b) - Gibt die kleinere von zwei Zeichenketten zurück.
  • max(a, b) - Gibt die größere von zwei Zeichenketten zurück.
  • min(a, b) - Gibt die kleinere von zwei Zeichenketten ungeachtet der Groß-Klein-Schreibung zurück.
  • max(a, b) - Gibt die größere von zwei Zeichenketten ungeachtet der Groß-Klein-Schreibung zurück.

Reguläre Ausdrücke

  • regex(str, pattern) - Gibt true zurück, wenn der reguläre Ausdruck 'pattern' in Form einer Zeichenkette in der Zeichenkette 'str' gefunden wird. (System.Text.RegularExpressions.Regex.IsMatch())
  • regex_match(str, pattern) - Gibt den ersten Fund des regulären Ausdrucks 'pattern' in der Zeichenkette 'str' als Zeichenkette zurück. (System.Text.RegularExpressions.Regex.Match())
  • regex_replace(str, pattern, new) - Ersetzt alle Vorkommen des regulären Ausdrucks 'pattern' in der Zeichenkette 'str' mit der Zeichenkette 'new'. (System.Text.RegularExpressions.Regex.Replace())
Joomla templates by a4joomla